Linguale Brackets – KEINE verlässlichen Studien zur Effektivität

Die normalen oder klassischen Brackets, die auf den äußeren Zahnflächen befestigt werden können das Aussehen der Patienten beeinträchtigen. Deshalb wurden Brackets die von „innen“ (linguale Brackets) an den Zähnen befestigt werden können, entwickelt und werden ständig weiterentwickelt.

Eine neue systematische Übersichtsarbeit im European Journal of Orthodontics zeigt, daß es keine verlässlichen Angaben über die bessere Leistung von lingualen Brackets gibt. Zwar werden angeblich gute klinische Ergebnisse erzielt, die Behandlungen können individualisiert durchgeführt werden und die Gefahr von Entkalkungen ist vermindert doch sind diese Angaben sehr unsicher. Es werden weitere und bessere Untersuchungen benötigt um diese Angaben zu bestätigen.

Was heißt das für den einzelnen potentiellen Patienten?

Wenn eine linguale festsitzende Apparatur als eine mögliche Behandlungsapparatur in Frage kommt und wir die Ergebnisse der Studie im Kopf haben, ist es wichtig daß Sie mit Ihrem Kieferorthopäden folgende Fragen diskutieren:

  1. Was genau ist der Vorteil dieser Zahnspangenart im Vergleich zu anderen Spangenarten für mich: Unsichtbarkeit der Spange? Kürzere Behandlungsdauer? Weniger Entkalkungen?
  2. Welche zusätzlichen Aufwand bedeutet diese Zahnspangenart für mich genau: Mehr Kosten?  Ist das Zähneputzen von innen erschwerter? Ist diese Zahnspange anfälliger für Reparaturen?
  3. Welche Risiken birgt diese Zahnspange für mich genau: Wird die Sprache behindert? Wird es die Zunge stören?

Die Studie:

Mistakidis I, Katib H, Vasilakos G, Kloukos D, Gkantidis N. Clinical outcomes of lingual orthodontic treatment: a systematic review. Eur J Orthod. 2015 Sep 10. pii: cjv061. [Epub ahead of print] Review.

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26359019

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s