Wie wahrscheinlich ist es, dass eine Frühbehandlung mit Zahnspange eine Frontzahnverletzung verhindert?

Ob eine Frühbehandlung mit Zahnspangen sinnvoll ist, bleibt umstritten.

Häufig wird Eltern eine Zahnspangenbehandlung so früh wie möglich empfohlen wie in einer Ausgabe der Zeitschrift Eltern Family zu lesen ist (link zum Artikel), obwohl wissenschaftliche Erkenntnisse dagegen sprechen (hier weiterlesen)

Zu einem frühen Zahnspangenbeginn gibt es allerdings kaum eine Rechtfertigung wenn wissenschaftliche Erkenntnisse hinzugezogen werden (Zahnspange muss nicht sein)

Es gibt allerdings Erkenntnisse, dass eine Frühbehandlung mit funktionskieferorthopädischen Geräten die Frontzahnverletzungsgefahr bei Kindern verhindern kann.

Es ist unmöglich vorherzusagen, bei welchen Kindern genau diese Gefahr verhindert werden kann aber es ist bekannt, welche WAHRSCHEINLICHKEIT besteht, dass eine Frühbehandlung eine Verletzungsgefahr der Schneidezähne verhindern kann.

Ich habe diese Wahrscheinlichkeit visualisiert um sie verständlicher für Eltern und Kinder (auch Kieferorthopäden) zu machen und die Entscheidung für sie und dem Kieferorthopäden zu erleichtern:

Frontzahntrauma-Risiko-Verständlich-Spassov

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s