Freundliche Vorsicht ist geboten wenn eine Frühbehandlung mit Zahnspangen empfohlen wird

Eltern-Family-KFO-2015In einer aktuellen Ausgabe von Eltern Family betont eine Vertreterin des Berufes der Kieferorthopäden, dass eine frühe Behandlung mit Zahnspangen vor allem der Vorsorge dient. Diese Vorsorge soll den Kindern eine „normale“ Gebissentwicklung ermöglichen und spätere Probleme oder Behandlungen vermeiden.

Das ist gut gemeint.

Das zeugt von eine guten Absicht: Kinder ohne Probleme trotzdem zu behandeln, um spätere Probleme und Risiken zu vermeiden.

Leider kann diese gute Absicht den Kindern auch schaden und unnötige Behandlungen veranlassen, denn aus wissenschaftlichen Gründen ist bekannt, dass:

  1. eine Frühbehandlung selten eine spätere Zahnspangenbehandlung verhindert,
  2. eine Frühbehandlung keine Vorsorge ist, um Gebiss oder Sprache  eine „normale“ Entwicklung zu ermöglichen
  3. eine Frühbehandlung auch immer Nachteile hat (lassen sie sich diese Nachteile vom Kieferorthopäden freundlich und so genau wie möglich erklären)

Eine Frühbehandlung ist wahrscheinlich nur dann nötig, wenn:

  1. das Kind aufgrund seiner Zahnstellung gehänselt wird und andere Möglichkeiten aufwendiger sind, die Hänseleien zu verhindern.
  2. das Kind Beschwerden aufgrund der Zahnstellung hat, die es SELBST äußert.
  3. das Kind eine Zahnstellung hat, die offensichtlich dem Kind schadet: Blutungen durch Zahnfleischeinbisse oder nach vorn stehende Frontzähne die eine Verletzungsgefahr darstellen (hier mehr dazu)

Dennoch behaupten die Kieferorthopäden, oder zumindest deren Vertreter in der Oktoberausgabe der Zeitschrift „Eltern Family“ je früher man mit Zahnspangen behandele, desto besser – dem musste ich widersprechen – in:

Eltern-Family-KFO-2015

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s