Praxis für patientenzentrierte Kieferorthopädie

 

Was bedeutet patientenzentrierte Kieferorthopädie?

Praxis für patientenzentrierte Kieferorthopädie bedeutet die Durchführung von Zahnspangenbehandlungen die sich nach:

den Patienteninteressen/-beschwerden,

nach den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen,

nach der persönlichen Erfahrung des Behandlers

und

nach dem Berufsethos

richtet.

 

Die Patientengesundheit und das Patienteninteresse stehen dabei an erster Stelle.

AUCH dann,

wenn Behandlungsmöglichkeiten bestehen, die im Widerspruch zum wirtschaftlichem Interesse des Kieferorthopäden oder Zahnarztes bestehen sollte.

 

Unsere Praxis ist, wie alle anderen vertragszahnärztlichen Praxen es auch sind, gemäß Sozialgesetzbuch V, §70 verpflichtet:

„… durch geeignete Maßnahmen auf eine humane Krankenbehandlung ihrer Versicherten hinzuwirken.“

Bedeuten tut dieser Paragraph folgendes: Da es ja nahezu zu jeder Zahnstellung mehrere Behandlungsmöglichkeiten gibt, hat jeder Patient recht auf verständliche, übersichtliche und wissenschaftlich basierte Informationen über diese Behandlungsmöglichkeiten mit all Ihren Vor- und Nachteilen, dem zeitlichen und finanziellen Aufwand sowie gesundheitlichen Risiken und soziale Einschränkungen.

Somit kann eine informierte und für den individuellen Patient richtige Entscheidung getroffen werden kann.

 

Ihr Alexander Spassov

Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

 

Praxis für patientenzentrierte Kieferorthopädie:

Apfelweg 28 (Zugang Birnenweg)

17489 Greifswald

 

Telefonnummer: 03834 88 4 36 36.

 

Sprechzeiten:

 

Termine nach Vereinbarung

 

 

Advertisements