Überbehandlung mit Zahnspangen/Overtreatment in Orthodontics

 

Die vertragszahnärztliche Kieferorthopädie: unzweckmäßig, intransparent und paternalistisch

spassov_in_gesundheit-und-sozialpolitik_-2016

 

Kieferorthopädische Behandlungen aus der Perspektive junger Patienten und ihrer Eltern.

kfo_gemo-2016_end

 

Zahnmedizin sträubt sich gegen wissenschaftliche Studien?

Ein kurzer Kommentar von mir und meinen Kollegen Bettin/Braun:

das-iqwig_-freund-nicht-feind-_-zm-online

spassov-et-al-2016

 

Von der Zeitschrift Zahnärztliche Mitteilungen nicht veröffentlichter Leserbrief 

Risiken der Zahnspangenbehandlung

von Alexander Spassov und Hartmut Bettin

 

History of imaging in orthodontics: A history of overdiagnosis?

Spassov A, Pavlovic D.

Am J Orthod Dentofacial Orthop. 2016 May;149(5):591.

 

Der Volltext zum downloaden: Overdiagnosis in Orthodontics

 

 

Beitrag 1

Übertherapie-Zahnmedizin

Beitrag 2

Überversorgung Kieferorthopädie Deutschland

Beitrag 3

From_Misinformation_To_Overtreatment_Spassov

Beitrag 4

Abut light and shadow

Advertisements

3 Gedanken zu “Überbehandlung mit Zahnspangen/Overtreatment in Orthodontics

  1. Pingback: Überbehandlung mit Zahnspangen | wenigeristmehrzahnspange

  2. Sehr geehrter Herr Spassov!
    Wir suchen ihren Zahnärztlichen Rat. Wir finden keinen Emailkontakt von Ihnen. Vielleicht melden sie sich bei uns mit ihren Kontaktdaten?
    funnyhe(at)gmx.de
    Wir würden uns sehr freuen. Es geht um die Zahnstellung unseres 10 jährigen Sohnes.
    Herzlichen Dank!
    Mit freundlichen Grüßen
    Familie Liesendahl

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Tag, unser Sohn hat einen starken Tiefbiss, die IV (INvalidenversicherung in der Schweiz) hat nun befunden, dass er nicht als IV- Fall gilt, sich also nicht finanziell beteiligt. Wir möchten so gerne wissen, wie schlimm dieser Tiefbiss wirklich ist. Überall hören wir, dass es unbedingt behandelt werden muss. Ist es wirklich so gefährlich für später, oder darf unser Sohn auch eine etwas andere Kieferform haben? Wo kommen wir zu Informationen, die uns dies aufzeigt? Unser Sohn hat bis jetzt keine Probleme beim Sprechen und beim Kauen. Auch optisch ist bis jetzt keine Auffälligkeit zu beobachten. Wir sind kritisch eingestellt, überlegen vieles- nicht nur des Geldes wegen. Vielen vielen Dank für Ihre Rückmeldung an monika.schmid@bioschmid.ch

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s